DAS GEGENTEIL VON GRAU – Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung im LWL-Industriemuseum

Screening und Diskussion des gesamten Films am 12. Juni um 18 Uhr in Anwesenheit des Filmemachers und des Filmteams von Recht auf Stadt Ruhr.

Ausschnitte und Stills sind dauerhafter Bestandteil der Ausstellung in der Zeche Zollern – zu sehen bis zum 28.10.2018.

Categories:

admin

Weitere Beiträge

Es geht um Solidarität – das Ruhrgebiet mal ganz anders

Review des Publizisten und Soziologen Bernd Drücke

The black-red thread

The Ruhr area from a different point of view:  The documentary »The Opposite of Gray« presents leftist collectives. On the motorways A1, A2, A31 or A43, large brown-white signs inform the readers where they are Read more...

Stadt selber machen

so das Motto der Märzausgabe des in Dortmund und Bochum produzierten Stadtmagazins bodo. Darin zum Dokumentarfilm DAS GEGENTEIL VON GRAU und der Bewegung in den Nischen der Städte ein ausführliches Interview mit dem Filmemacher Matthias Coers. | Read more...